Fundgrube 14.01.2012

Library Tapes - I made it for you

Es gibt heutzutage viele Möglichkeiten für einen Künstler, eine Albumproduktion selber zu stämmen. Mit einer großen Portion Ehrgeiz und dem nötigen Herzblut ist das schon vielen Musikern gelungen. Am ganz speziellen Beispiel von Library Tapes kann man sehen, dass dieser Prozess auch besonders kreativ sein kann.

Das Projekt wird von den Fans teilweise mitfinanziert. Für nur 5 € kann man die Albumproduktion unterstützen und bekommt dazu die Möglichkeit einen kleinen Teil der Platte zu beeinflussen. Jeder Teilnehmer bekommt ein Stück (10-20 Sekunden) einer langen Pianokomposition gewidmet. Das eigene Stück Album wird in der gewünschten Stimmung (oder nach konkreten Wunsch-Noten) komponiert.

Am Ende kann das ganze dann heruntergeladen oder käuflich erworben werden. Alle Teilnehmer zahlen nur 5 € für eine CD.

Wer dieses Crowdfunding Projekt unterstützen will, kann das bis zum 30. April unter www.librarytapes.com tun. Ein Facebook-Event gibt es natürlich auch.

Eine Kostprobe der bereits erstellten Tracks findet ihr bei librarytapes.bandcamp.com

Text: Stefan Kracht