Fundgrube 20.06.2012

the valtari mystery film experiment

Sigur Rós geben mit dem Erscheinen ihres sechsten Studioalbum VALTARI zwölf Regisseuren die Möglichkeit, sich kreativ auszutoben.

Anstelle eines herkömmlichen Videodrehs hat die vierköpfige Band Filmregisseuren das Geld und die absolute Freiheit gelassen, um Videoclips für sie zu drehen.

In verschiedenen Zeitabständen erscheinen diese nun auf der Homepage von Sigur Rós. Ein erster Höhepunkt ist bereits das mit Shia LaBeouf besetzte Video zu dem Lied FJÖGUR PÍANÓ. Die Regisseurin Alma Har'el entwirft ein düsteres Szenario um ein Pärchen und verbindet die dynamischen Pina Bausch-artigen Tanzsequenzen durch Zeitlupe mit dem langsamen Keyboardspiel Kjartan „Kjarri“ Sveinssons.