Rezensionen

Get Well Soon - Love [Caroline / Universal]

Alles wieder gut: Das vierte Album von Konstantin Groppers Get Well Soon kommt wieder im Januar, darf uns wieder durch ein Jahr tragen von Anfang an. Es geht um Liebe, aber wer denkt, der Himmel hinge hier voller Geigen, kennt... mehr

Rezensionen

Bloc Party - Hymns [Infectious / BMG / PIAS / Coop]

Back to the roots in der Entstehung, neue Ufer ansteuernd im Sound: Das fünfte Bloc Party-Album präsentiert die Band experimentierfreudiger denn je und mit der üblichen und liebgewonnenen Stillstandsverweigerung.mehr

Rezensionen

Isbells - Billy [Zealrecords / Cargo]

Das ist schon eine tolle Erfolgsgeschichte von Gaetan Vandewoude und seinen Isbells: Aus dem Schatten der Folkpop-Kleinkunst via Arztserien-Airplay und Werbespot-Begleitung hinein in die Herzen von Liebhabern... mehr

Rezensionen

Federico Albanese - The Blue Hour [Neue Meister / Edel]

Eine Ode an die magische Stunde zwischen Tag und Nacht: Der Mailänder Pianist Federico Albanese gibt die Premiere auf dem frischen Klassik-Label „Neue Meister“.mehr

Rezensionen

Bersarin Quartett - III [Denovali / Cargo]

Pure Soundpoesie mit Landschaften aus flüssigem Gold, schwarzem Honig und tiefer Melancholie: Thomas Bücker präsentiert uns mit seinem Bersarin Quartett einen neuen Trip in wolkenweiche Ambient-Texturen.mehr

Rezensionen

Throwers - Loss [Golden Antenna Records]

Auf ihrem zweiten Album »Loss« legt die Dark-Hardcore-Band Throwers eine nahezu perfekte Zusammenstellung der verschiedenen musikalischen Richtungen, in die die Band sich bisher bewegt hatte, vor.mehr

Rezensionen

Matt Simons - Catch & Release [PIAS / K.T. / Rough Trade]

Läuft ganz gut für Matt Simons: Er ist der nächste in einer inzwischen langen Kette von Songwritern, die ein House-Remix eines ihrer Songs an die Spitze der Hitlisten katapultierte. Grund genug, das dazugehörige Album nach einem... mehr

Rezensionen

Saffronkeira - Synecdoche [Denovali / Cargo]

Der Sardinier Eugenio Caria schließt uns intravenös an den Entstehungsprozess des Universums an und injiziert uns einen Musik gewordenen Trip vom kleinsten aller Teile bis hin zum großen gleißenden Ganzen.mehr

Rezensionen

Pelzig - Medium Cool World [Cargo Records]

Was gab es doch dereinst für tolle Rockbands hierzulande. Slut, Readymade, Blackmail, um mal nur drei zu nennen. Mensch, ja, und Pelzig darf man natürlich auch nicht vergessen. Zumal die Band uns nach satten elf Jahren endlich... mehr

Rezensionen

Sunn O))) - Kannon [Southern Lord]

Sunn O))) benennen ihr neues Album nach der buddhistischen Gottheit der Gnade »Kannon«. Der Buddhismus – die unverdächtigste unter den anti-aufklärerischen Denkströmungen – und Sunn O))) die Aposteln einer neuen Generation von... mehr

Rezensionen

Lubomyr Melnyk - Rivers And Streams [Erased Tapes / Indigo]

Zwischen all den Neoklassizisten, die nach und nach auch in der Popwelt wahrgenommen werden, ist der Ukrainer Lubomyr Melnyk einer der filigransten. Sein drittes Album auf dem großartigen Erased Tapes-Label hat er nun einer... mehr

Rezensionen

Kristoffer Bolander - I Forgive Nothing [Tapete / Indigo]

Im Jahr 2012 gab es das letzte Album gewordene Lebenszeichen der großartigen Holmes aus Schweden, und wir werden wohl noch etwas weiter warten müssen. Ihr Sänger Kristoffer Bolander vertreibt uns währenddessen mit einem zutiefst... mehr