Rezensionen

Schrottgrenze - Fotolabor 1995-2015 [Tapete / Indigo]

Das fühlt sich unglaublich gut an: Schrottgrenze sind wieder da. Wenigstens erstmal für ein paar ausgewählte Live-Termine. Mit neuer Energie, mit neuem Material. Und einem amtlichen Best-of-Querschnitt durch das Schaffen der Band... mehr

Rezensionen

Peter Broderick - Colours Of The Night [PIAS / Coop / Bella Union / Rough Trade]

Peter Broderick ist einer dieser Musiker, bei dem man mit all den Veröffentlichungen auf diversen Labels und Plattformen kaum hinterher kommt. Davon ganz abgesehen, klingt bei ihm auch kein Album wie das andere, weil er nicht nur... mehr

Rezensionen

Sufjan Stevens - Carrie & Lowell [Asthmatic Kitty / Cargo]

Die Rückkehr des magischen Sufjan Stevens zum Folk war so nicht anzunehmen gewesen. Aber umso erfreulicher fällt sie aus. Für Liebhaber der Reduktion auf das wirklich Allerwesentliche (nebst etwas sphärischer Klangkunst) ist... mehr

Rezensionen

I Am Kloot - Hold Back The Night (live) [PIAS / Rough Trade]

Vor kurzem ließ ich mich zu der Aussage hinreißen, I Am Kloot wären eigentlich die beste Britpop-Band. Zumindest hat das Trio um den äußerst charismatischen Johnny Bramwell eigentlich nie ein schlechtes Album veröffentlicht. Und... mehr

Rezensionen

Isolation Berlin - Körper EP [Staatsakt / Rough Trade]

Als Anhänger des Düsseldorfer Punks weine ich dem Ratinger Hof nach. Ich habe die Hochphase des Hofs leider verpasst und doch strahlt dieser Ort, dieser Untergrund-Hub der Siebziger und frühen Achtziger, auf mich eine mythenhafte... 

Rezensionen

The White Birch - The Weight Of Spring [Glitterhouse / Indigo]

Wer hatte damit noch gerechnet? Wer hat sich überhaupt erinnert? Neun Jahre sind eine lange Zeit, lang genug, um vergessen zu werden. Doch die Songs, die Ola Fløttum alias The White Birch uns damals hinterlassen hatte, besaßen... mehr

Rezensionen

John Carpenter - Lost Themes [Sacred Bones / Cargo]

Da frohlockt natürlich das Fanherz: John Carpenter, nicht nur als Regisseur verantwortlich für einige meiner wichtigsten Filmmomente, sondern auch als Urheber der Soundtracks seiner Filme maßgeblich an meiner musikalischen... mehr

Rezensionen

Cub & Wolf - Cub & Wolf [Stargazer / Broken Silence]

Die Geschichte kann man sich lebhaft vorstellen: Linus Lindvall, Golden Kanine, trifft sich zum Weintrinken mit Matias Larsson, Grant Creon, in dessen Studio. Beide sprechen dem Getränk gepflegt zu und haben wenig später ihre... mehr

Rezensionen

And The Golden Choir - Another Half Life [Cargo Records]

Nun ist es vollbracht, nun liegt es da, das erste Album von Tobias Siebert unter seinem Alter Ego And The Golden Choir. Die EP hatte Appetit gemacht, mächtig Appetit sogar, doch der fertige Longplayer übertrifft alle Erwartungen... mehr

Rezensionen

Carlos Cipa - All Your Life You Walk [Denovali / Cargo]

Manche Alben brauchen ihre Zeit, bis man sich sicher genug fühlt, ihnen durch das geschriebene Wort gerecht zu werden. Die neuen Träumereien des Müncheners Carlos Cipa, der die Klaviersparte des tollen Denovali-Labels seit... mehr

Rezensionen

John Vida - Unter Wasser [Housemaster Records]

Das Duo John Vida aus Braunschweig beobachten wir redaktionsintern ja schon länger mit großem Interesse. Grund? Weil Lennart und Moritz das Kunststück gelingt, durch einen stark eigenen Style das dosenbierschwangere... mehr

Rezensionen

Alex Amsterdam - Come What May [Redfield Records / Alive]

"We hate it when our friends become successful." Als sein alter Freund Simon Topping von der Band A Certain Ratio auf dem Cover des NME war, sei er vor Neid tausend Tode gestorben, so Steven Patrick Morrissey. Es ist so und muss...