Artikel

Still um Mutter – ein Konzertrückblick

Um eine der noch immer verfolgenswertesten Bands auf dem wuchernden Feld deutschsprachiger Gitarrenmusik herrschte in diesem Jahr fast komplette Stille. Nach der Veröffentlichung ihres Albums »Text und Musik« im vergangenen Jahr... mehr

Artikel

HipHop, Mode und Ideologie – Sacha Jenkins' Doku »Fresh Dressed«

In der CNN-Dokumentation »Fresh Dressed« (2015) gibt Regisseur Sacha Jenkins einen wertvollen Überblick über die Geschichte der Mode im HipHop – von selbstbesprayten Jeansjacken Anfang der 80er bis hin zur Vermählung von HipHop... mehr

Artikel

Greatest Motherfucker mit Haar, Bauch und Herz

Postbahnhof, 26.11.2015, 20 Uhr: Unwirtlich gestaltet sich das Areal um den Berliner Ostbahnhof an diesem November-Abend. Waschbeton, nasser Asphalt und Bauzäune sind allgegenwärtig. Es ist rau, kalt, verbaut und dunkel. - ein... mehr

Artikel

"Die Welt ist schrecklich und wunderbar" - Maike Rosa Vogel im Interview.

Zum ersten Mal habe ich Maike Rosa Vogel in der Würzburger Posthalle auf der Bühne gesehen. Es muss 2011 gewesen sein. Die Scheinwerfer auf Maike mit Akustikgitarre gerichtet, im Backstage tranken Sven Regener, Jakob Ilja, David... mehr

Artikel

Von Lichtern, Rauschen und unglaublichem Glück: Nillson bei Fink in Hamburg

Konzerte können magisch sein. Wer das nicht glaubt, hat es noch nicht erlebt, denn zugegeben, ganz viele sind es auch nicht. Wir haben den Abend des 26.10.2015 mit Fink in Hamburg verbracht. Fink soll sich wie Magie anfühlen... mehr

Artikel

Von der Farbe der Sprachen und den Tränen eines Clowns: Interview mit Svavar Knútur

Von Island zu erzählen, ist im popkulturellen Kontext nicht möglich ohne die Begriffe Romantik, Melancholie, Naturschönheit und Liebe. Für all das steht in besonderer Weise auch Svavar Knútur, dessen viertes Album "Brot (The... 

Artikel

Im Himmel in Hamburg: Nillson beim Reeperbahn Festival 2015

Da kann man eigentlich nur noch gratulieren und die Hände schütteln: Hamburg und das Reeperbahn Festival, die einander verdienen wie kaum ein anderes Festival und seine Stadt, hat zehnten Geburtstag gefeiert und ganz nebenbei... 

Artikel

Märchen schreibt man nur einmal im Jahr. Nillson bei der Tour of Tours in Köln.

Wenn an einer Sache soviel Herzblut hängt, wenn einige der talentiertesten Musiker der deutschen Musikszene nebst befreundeten Acts aus den Niederlanden und den USA gemeinsam auf Tour gehen, wenn diese Musiker in den einzelnen... 

Artikel

Im Schlafanzug die Popwelt regieren. Schnipo Schranke im Interview.

"Wer eine Jogginghose trägt, hat die Kontrolle über sein Leben verloren." Ob Karl Lagerfeld Schnipo Schranke mag? Wohl eher nicht. Schnipo Schranke sind gewissermaßen das Gegenteil von Karl Lagerfeld. "Ich sehe ernsthaft nicht... mehr

Artikel

How to do something new. Nillson beim "Pop-Kultur" Festival 2015.

Es war ein Gefühl von Unberechenbarkeit, das einem am ersten Tag dieses Nachfolgeformats der Berlin Music Week entgegenschwappte. Das erste Mal ins Berghain, diesen Klotz der Berliner Clubkultur zwischen Warschauer Brücke und... mehr

Artikel

Too old to rock, too young to die: Nillson beim A Summer's Tale 2015.

"A Summer's Tale 2015"? Das klingt, als hätte es schon zuvor Summer's Tales gegeben. Von der reinen Bedeutung der Worte her stimmt das natürlich absolut - auf den Festivalsommer-Neuzugang aus Lühmühlen trifft es nicht zu.

Artikel

Rennen. Stehen. Verstummen. Nillson beim Haldern Pop 2015.

Haldern. Ein Wort, das reicht, um musikalischen Wohlgeschmäcklern ein inniges Lächeln aufs Gesicht zu zaubern. Zum 32. Mal in diesem Jahr: Großartige Musik zwischen Kühen und Feldern. Mit Sonne und Regen und allem, was dazugehört.mehr